C2-Junioren

Termine

Trainingszeiten:

Dienstag und Donnerstag, 17.45 - 19.30, Kunstrasenplatz Seehansen

 

Vorbereitungsspiele:

Samstag 25.01.2014 gegen TSVgg Plattenhardt, 14.00 Uhr, Seehansen

Samstag 01.02.2014 gegen Sportvg Feuerbach, 14.00 Uhr, Seehansen

Samstag 08.02.2014 gegen SGM Schwieb./Hemmingen, 14.00 Uhr, Seehansen

Samstag 15.02.2014 gegen SV Illingen, 14.00 Uhr, Seehansen

Samstag 22.02.2014 gegen SV Vaihingen, 15.15 Uhr, Vaihingen

Dienstag 11.03.2014 gegen SV Stuttgarter Kickers (2001er), 18.30 Uhr, Seehansen



 

Bezirkspokal 3. Runde:

Samstag 01.03.2014 gegen FSV 08 Bissingen, 13.00 Uhr, Bissingen

 

SPECIAL:

Samstag 08.03.2014, Basketball MHP Riesen Ludwigsburg gegen Fraport Skyliners,

19.30 Uhr MHP-Arena

 

Bezirksstaffel:

Samstag 15.03.2014 gegen SKV Rutesheim, 15.00 Uhr, Rutesheim

Samstag 22.03.2014 gegen TV Pflugfelden, 15.00 Uhr, Seehansen

Samstag 29.03.2014 gegen FV Löchgau, 15.00 Uhr, Seehansen

Samstag 05.04.2014 gegen SGM SC 07 Ludwigsburg, 15.00 Uhr, Ludwigsburg

Samstag 12.04.2014 gegen SV Sal. Kornwestheim, 15.00 Uhr, Seehansen

Samstag 03.05.2014 gegen SGM Weil der Stadt/Malmsh., 15.00 Uhr, Weil der Stadt

Samstag 10.05.2014 gegen FSV 08 Bissingen, 15.00 Uhr, Seehansen

Samstag 17.05.2014 gegen SGV Freiberg, 15.00 Uhr, Freiberg

Samstag 24.05.2014 gegen SGM Pattonville/Remseck, 15.00 Uhr, Seehansen

 

 



Berichte

Samstag, 10.05.2014, Bezirksstaffel

1:3 gegen FSV 08 Bissingen

 

Gut erholt und angriffslustig präsentierte sich die U14 nach dem schwachen Auftritt in Weil der Stadt an diesem Samstag.

Eigentlich sollte es nach 10 Minuten schon 2:0 stehen, leider hatten Latte und Pfosten bei 2 tollen Aktionen etwas dagegen.

Wie ein roter Faden, der sich durch die Spiele der U14 zieht, kam Bissingen mit dem ersten Angriff (langer Ball!) zum 0:1.

Das 0:2 folgte kurz danach, gleiches Muster.

In Hälfte 3 sogar das 0:3 nach einem Elfmeter den eigentlich keiner gesehen hat....ausser der Schiedsrichter.

 

Wirklich schade für die Jungs die sich wenigsten noch mit einem Treffer für einen guten Auftritt belohnten.

 

 

 

Am 17.05. geht es zum Auswärtsspiel nach Freiberg, Anpfiff 15.00 Uhr.

 

 

Samstag, 10.05.2014, Bezirksstaffel

0:3 gegen SGM Weil der Stadt/Malmsheim

 

Ein schwacher Auftritt der U14 an diesem Samstag.

Kraftlos und ohne Mut agierte das Juniorteam auf dem Rasenplatz in Weil der Stadt.

Zur Halbzeit 0:0; in Hälfte zwei ging etwas mehr nach vorne, aber dafür "klingelte" es hinten 3 x.

 

Am 10.05. erwartet die U14 FSV 08 Bissingen, Anpfiff 15.00 Uhr am Seehansen.

 

 

Samstag, 12.04.2014, Bezirksstaffel

1:3 gegen SV Salamander Kornwestheim

 

Das Juniorteam zeigte eine sehr gute Leistung gegen den Tabellenzweiten aus Kornwestheim.

Spielerrisch deutlich überlegen, einzig die körperlichen Nachteile waren wieder spielentscheident.

3 hohe Bälle in den Strafraum, 3 Gegentreffer, mehr war von den Gästen nicht zu sehen, aber es reichte eben für die 3 Punkte.

 

Kopf hoch Jungs, weiter machen.

 

Am 03.05. geht es für die U14 nach Weil der Stadt, Anpfiff 15.00 Uhr.

 

 

Samstag, 05.04.2014, Bezirksstaffel

2:2 gegen SGM SC 07 Ludwigsburg

 

Nach einer sicheren 2:0 Führung das Spiel total aus der Hand gegeben, so kann man die 70 Minuten am treffendsten beschreiben.

Schade für´s Juniorteam, aber wer zu wenig investiert kann auch nicht erwarten viel zu bekommen.

 

Am kommenden Samstag gastiert der Tabellenzweite aus Kornwestheim in Ditzingen.

Anpfiff ist um 15.00 Uhr am Seehansen.

 

 

Samstag, 29.03.2014, Bezirksstaffel

3:1 Heimsieg gegen FV Löchgau

 

Endlich der erste Sieg für die U14.

3 Punkte, 3:1 Tore, nicht mehr, nicht weniger.

Die Mannschaft hatte große Probleme eine klare spielerische Linie zu finden.

Dazu kamen an diesem Samstag große technische Defizite, und teilweise fehlte auch die notwendige Einstellung....es ging ja nur gegen den Vorletzten....aber auch in diesem Spiel ging nichts von alleine!

 

In der kommenden Woche geht es gegen SGM SC 07 Ludwigsburg, Anpfiff 15.00 Uhr in Ludwigsburg.

 

 

Samstag, 22.03.2014, Bezirksstaffel

2:3 Niederlage gegen TV Pflugfelden

 

Eine völlig unnötige Heimniederlage für das Juniorteam auf dem Sportgelände Seehansen.

Trotz einer 1:0 Führung, nach schöner Freistossvariante, war nicht die nötige Sicherheit und Klarheit im Spiel der C2 zu erkennen.

1:2 zur Halbzeit, der Gast aus Pflugfelden konnte mit wenig Aufwand in Führung gehen.

Nach der Pause drückte die Heimelf auf den Ausgleich und wurde dann auch belohnt.

Leider schenkte man den Vorteil wieder leichtfertig her. Ein gegnerischer Spieler spazierte durch´s komplette Mittelfeld und konnte erst im Strafraum durch ein Foul gestoppt werden.

2:3, wieder hinterher, wieder aufholen.

Die große Chance auf den Ausgleich gab es, frei, zentral vor dem Tor, aber leider den Schuß zu hoch angesetzt.

 

In diesem Spiel lag es definitiv nicht am Altersvorteil des Gegners......und auch nicht an der Schiedsrichterleistung.

 

Am kommenden Samstag gibt es keine Ausreden: das Tabellenvorletzte aus Löchgau ist zu Gast, Anpfiff am Seehansen ist um 15.00 Uhr.

 

Samstag, 15.03.2014, Bezirksstaffel

1:6 Niederlage gegen SKV Rutesheim

 

10 Minuten in Hälfte 1 und 10 Minuten in Hälfte 2 konnte man das Spiel offen gestalten, was in der Bezirksstaffel nicht ausreicht!

Zu den körperlichen Nachteilen zeigten sich an diesem Samstag technische Defizite und auch der notwendige Wille war in vielen Situationen nicht zu erkennen.

Das Heimteam aus Rutesheim kam zu leicht zum Erfolg, es fehlte die Gegenwehr.

 

Es wird nun entscheidend sein das junge Team weiter zu motivieren und schnell wieder die eigenen Stärken in die Waagschale zu werfen!

 

Am kommenden Samstag erwarten wir die Mannschaft aus Pflugfelden, Anpfiff am Seehansen ist um 15.00 Uhr.

 

Dienstag 11.03.2014, Vorbereitungsspiel

2:0 Erfolg gegen 2001er der Stuttgarter Kickers

 

Auf dem heimischen Kunstrasenplatz dominierte das Juniorteam den 2001er Jahrgang der Stuttgarter Kickers nahezu über die komplette Spielzeit.

Einzig das Toreschiessen wurde vergessen, Chancen waren zu genüge vorhanden.

Endlich konnte man mal wieder von "körperlichen" Vorteilen auf Seiten des Juniorteams sprechen.....aber das wird sich schnell wieder ändern.

 

Ein letzter positiver Test vor dem Rückrundenstart am kommenden Samstag gegen SKV Rutesheim, Anpfiff 15.00 Uhr Sportgelände Rutesheim.

 

Samstag 08.03.2014, Special-Event

U14 zu Gast bei den MHP Riesen Ludwigsburg

 

BasketballBundesliga LIVE, MHP Riesen Ludwigsburg gegen Fraport Skyliners,

nicht die NBA, kein Dirk Nowitzki, aber selbst die "Zweifler" unter den Jungs waren absolut begeistert von der Atmosphäre in der MHP Arena.

Ein knapper Heimsieg der Ludwigsburger Basketballer, Sekunden vor Schluß, für ausreichend Spannung war auch gesorgt!

 

Ein toller Abend für die Spieler der U14 und ihre Trainer...und jetzt geht es mit Vollgas in die Rückrunde!!

 

Samstag 01.03.2014, Bezirkspokal 3. Runde

Bittere 5:6 Niederlage nach Elfmeterschiessen gegen FSV 08 Bissingen

 

Wieder einmal zeigte die U14 auf gegnerischem Platz spielerisch eine gute Leistung.

Die Gastgeber versuchten mit einer (über)harten Gangart dem Juniorteam den Spaß am Fussball zu nehmen. Leider war der Schiedsrichter nicht konsequent genug um diese Dinge von Anfang an zu unterbinden so dass viele Zweikämpfe grenzwertig geführt wurden.

Ein klarer Elfmeter für das Juniorteam in Hälfte 2, leider nicht gepfiffen, aber die Mannschaft versuchte es bis zum Schluß und belohnte sich mit dem Ausgleich zum 1:1 kurz vor dem Abpfiff.

 

In der 2 x 5 minütigen Verlängerung passierte dann nichts mehr und im folgenden Elfmeterschiessen zeigten sich die Bissinger nervenstark. Endstand gesamt 5:6.

 

Köpfe hoch, in 2 Wochen startet die Rückrunde in der Bezirksstaffel und mit dieser Einstellung werden wir die Rückrunde positiv gestalten. 

 

Samstag 22.02.2014, Vorbereitungsspiel

1:5 gegen SV Vaihingen (Bezirksstaffel)

 

Gegen den Tabellenführer der Bezirksstaffel Stuttgart gab es eine klare 1:5 Niederlage.

 

In den ersten 35 Minuten zeigte das Juniorteam eine engagierte Leistung. Besonders in der Defensive konnte man gut dagegenhalten.

Das 1:0 für´s Juniorteam egalisierte Vaihingen kurz vor der Pause zum 1:1.

 

Zum Start des zweiten Durchgangs wechselte das Trainerteam 7 mal. Dadurch war die Sicherheit etwas dahin, Vaihingen kam deutlich besser ins Spiel und konnte das Ergebnis klar gestalten.

 

Trotz allem ein guter Test für alle 18 eingesetzten Spieler auf hohem Niveau.

 

Am kommenden Samstag geht es weiter.

Bezirkspokal, 3. Runde, gegen FSV 08 Bissingen.

Anstoss 13.00 Uhr in Bissingen.

Samstag 15.02.2014, Vorbereitungsspiel

5:1 gegen SV Illingen (Kreisleistungsstaffel)

 

Ein weiterer Test über die normale Spielzeit, 2 x 35 Minuten.

 

Wahrscheinlich die besten 35 Minuten der U14 in der Vorbereitung. 4:0 zur Halbzeit, toll herausgespielte Tore, viele gute Spielszenen, und kaum Tormöglichkeiten für unsere Gäste aus Illingen.

 

Im zweiten Durchgang wurde viel gewechselt und der Spielfluss war etwas dahin.

Die Gäste kamen dadurch auch besser ins Spiel und hatten Möglichkeiten.

Am Ende stand es 5:1, völlig verdient.

 

 

Am kommenden Samstag ein echter Prüfstein für die U14.

Es geht zum Tabellenführer der Bezirksstaffel Stuttgart, SV Vaihingen.

Anpfiff um 14.00 Uhr in Stuttgart-Vaihingen.

Samstag 08.02.2014, Vorbereitungsspiel

2:3 gegen SGM Schwieberdingen/Hemmingen (Kreisleistungsstaffel)

 

Ein Test über die normale Spielzeit, 2 x 35 Minuten.

 

In Hälfte 1 sah man viele hektische Aktionen des Juniorteams und eine Gästemannschaft die ihre Chancen nutzte.

Offensiv einige ordentliche Aktionen, bei den Gegentoren sah die U14 nicht gut aus.

Kurz vor Seitenwechsel der Anschlusstreffer für´s Juniorteam zum 1:2 durch einen direkt verwandelten Freistoß.

 

Im zweiten Durchgang wurden die Aktionen nach vorne klarer und durchdachter, die sich bietenden Möglichkeiten leider nicht genutzt.

Einzig wieder ein Freistoß brachte das Tor zum 2:2.

Kurz vor Schluß noch der Siegtreffer für unsere Gäste, auch durch einen schön geschossenen Freistoß.

 

Wieder neue Erkenntnisse für das Trainerteam.

 

Am kommenden Samstag um 14.00 Uhr geht es gleich weiter.

Mit der SV Illingen begrüßen wir ein weiteres Team aus der Kreisleistungsstaffel bei uns am Seehansen.

Samstag 01.02.2014, Vorbereitungsspiel

4:2 gegen Sportvg Feuerbach (Bezirksstaffel)

 

Das dritte Spiel in der Vorbereitung über 3 x 30 Minuten.

Dieses Mal ganz unterschiedliche Drittel, was aber auch an der taktischen Vorgabe des Trainerteams lag.

 

Im ersten Abschnitt 2 Gegentore nach individuellen Fehlern, dann wurde es immer besser und sicherer und klarer.

Drittel 2 und 3 zu NULL, und am Ende das Spiel gedreht.

 

Insgesamt sieht man das die Mannschaft zusammenwächst, ihren Plan umsetzt und bis zum Abpfiff alles versucht. 

 

Am kommenden Samstag um 14.00 Uhr begrüßen wir mit der

SGM Schwieberdingen / Hemmingen den Tabellenführer der Kreisleistungsstaffel 2 am Seehansen.

Samstag 25.01.2014, Vorbereitungsspiel

1:1 gegen TSVgg Plattenhardt (Bezirksstaffel)

 

Zweites Spiel in der Vorbereitung und es deutet sich ein guter Weg für die U14 an.

3 x 30 Minuten, gute Bedingungen und ein absolut souverän und fehlerfrei leitender Schiedsrichter!

 

Im Defensivverhalten zeigte die Mannschaft das sie das "neue" System verstanden hat. Plattenhardt agierte mit vielen langen Bällen, die sehr gut abgefangen wurden.

Das Gegentor im dritten Drittel resultierte aus einem unhaltbaren direkten Freistoss.

Im Spielaufbau zeigte das Juniorteam konsequent das geforderte Kurzpassspiel.

 

An den klaren Aktionen mit Zug zum Tor wird in den nächsten Wochen zu arbeiten sein.

 

Sehr positiv ist der Auftritt unserer 2 "Jungspunde" aus der U13 zu werten! Beide Spieler haben sich bestens eingefügt und waren als echte Verstärkung zu sehen.

 

Am kommenden Samstag um 14.00 Uhr begrüßen wir mit der Sportvg Feuerbach ein weiteres Team aus der Bezirksstaffel Stuttgart.

Samstag, 18.01.2014, Vorbereitungsspiel

4:1 Sieg gegen SGV Murr (Kreisleistungsstaffel)

 

Im ersten Spiel der Rückrundenvorbereitung konnte die U14 einen 4:1 Sieg erringen.

2 x 35 Minuten plus 15 Minuten "on top", bei besten äusseren Bedingungen.

 

Das Trainerteam probierte viel, testete verschiedene taktische Varianten, und für das erste Spiel klappte auch schon einiges ganz gut.

Sehr erfreulich das die Jungs im dritten Abschnitt das Tempo hoch halten konnten und dadurch auch zum Ende hin noch Möglichkeiten herausspielten (leider wurden nicht alle Chancen genutzt).

 

Ein ordentlicher Start, es folgen weitere 6 Spiele bis zum Rückrundenstart in der Bezirksstaffel.

 

Bereits am kommenden Samstag um 14.00 Uhr begrüßen wir die Mannschaft vom TSVgg Plattenhardt (Bezirksstaffel) am Seehansen

Sonntag 12.01.2014, Halbfinale wfv-Hallenmeisterschaft

 

U14 Gruppensieger im Halbfinale!

 

Verdienter Gruppensieg der U14 in der Halbfinalgruppe 4 der wfv-Hallenmeisterschaft.

6:2 gegen GSV Pleidelsheim 2, 0:1 gegen TV Aldingen 1, 5:0 gegen SGM Pattonville/Remseck 1 (vielleicht das beste Spiel der Hallensaison!),

1:2 gegen SGM TSV Flacht/TSV Weissach 2, 1:0 gegen SGV Freiberg 2.

 

Leider findet das Finale am kommenden Sonntag ohne eine der besten Hallenmannschaften statt, da auf Grund einer Regelung im Bezirk Enz/Murr pro Verein

nur eine Mannschaft im Finale vertreten sein kann. Hier stellt sich dann allgemein die Frage ob sich nicht doch einfach die Besten mit den Besten messen sollten?

 

Die U15 des Juniorteams hat mit 15 Punkten ihr Halbfinale souverän bestritten und vertritt die Vereinsfarben am 19.01!

Dabei wünschen wir viel Erfolg!!

 

Die U14 verabschiedet sich aus der Hallenrunde und wird sich jetzt voll auf die Rückrunde in der Bezirksstaffel konzentrieren.

Nachdem 3 Stammspieler die Mannschaft in der Winterpause verlassen haben gilt es jetzt alle Kräfte zu bündeln um den Klassenerhalt zu schaffen.

Nehmt den Schwung mit, gemeinsam packen wir das!

 

 

 

Sonntag 05.01.0214, Bowling-Arena Feuerbach

 

Neujahrsempfang der U14 ein voller Erfolg

 

Das die Jungs nicht nur kicken können zeigten sie in der Bowling-Arena in Feuerbach.

Die Fußballschuhe wurden gegen Bowlingschuhe getauscht, anstatt mit dem Fuß mit der Hand.

2 Stunden liefen die Kugeln nur so über´s Parkett.

Spare, Strike, Split….die Pins flogen nur so durch die Gegend.

Diverse Techniken wurden ausprobiert, ob rückwärts durch die Beine, beidhändig, mit und ohne „Bande“.

 

Ein großer Spaß, und die beiden Trainer mittendrin…..die eine ordentliche Leistung  zeigten..…..;-))

 

Die Eltern waren natürlich auch mit dabei. Fein sitzen und essen oder beim Bowling aktiv, jeder wie wer wollte.

 

Samstag 04.01.2014, Hallenturnier SV Böblingen

 

6. Platz beim Sportshelden-Cup 2014 in Böblingen

 

Rundumbande und größtenteils 99er-Teams, eine interessante Herausforderung für die U14.

Mit einem 6:1 gegen SV Omonia Vaihingen setzte man ein erstes Zeichen.

Einem 3:2 Erfolg gegen FSV Waiblingen (EnBW Oberliga) folgte ein 3:3 gegen SV Böblingen II.

 

In der Endrunde war dann SSV Reutlingen (EnBW Oberliga) und TSV Blaustein eine Nummer zu groß.

0:4 und 1:3, gleichbedeutend mit dem Spiel um den 5. Platz gegen SV Zimmern.

Hier führte man bis kurz vor Schluß, kassierte noch den Ausgleich und zog im Neunmeterschießen den Kürzeren.

 

Schade, etwas mehr war drin.

 

Sonntag 29.12.2014, Hallenturnier in Weil der Stadt

 

Turniersieg beim Hallenturnier in Weil der Stadt

 

Unser Team reiste natürlich, nach dem erfolgreichen Bundesliga-Leistungsvergleich am 15.12. mit sehr viel Selbstbewusstsein nach Weil der Stadt.

Spielerisch als auch mental gab einige Höhen und Tiefen in der Vorrunde.

Man musste wahrscheinlich erst einmal die „anstrengenden“ Weihnachtsfeiertage „rauslaufen“, denn von Spiel zu Spiel wurde es besser.

 

Die Jungs konnten anschließend doch noch Ihre spielerische Klasse unter Beweis stellen.

Die gute Leistung spiegelte sich mit einem 9:2 Kantersieg gegen den Finalgegner Möglingen wider.

  

Der Spaßfaktor stand bei diesem Turnier an erster Stelle…;-)

 

Glückwunsch und weiter so….

 

Sonntag 15.12.2014, U14 Hallenleistungsvergleich

U14 präsentiert sich hervorragend im Feld der Bundesligisten

 

Als guter Gastgeber zeigte sich die U14 des Juniorteams hauptsächlich „drumherum“.

Als Gastfamilien für die Spieler aus Bielefeld, bei der Bewirtung am Spieltag in der Sporthalle Seehansen in Hirschlanden.

 

Auf dem Spielfeld wollte die Mannschaft nicht nur guter Gastgeber sein, sondern auch mitmischen im Konzert der „Großen“.

Das glückte immer wieder!

 

  • 0:9 gegen VfB Stuttgart (den Start mal wieder richtig verpennt!)
  • 2:2 gegen 1. FC Kaiserslautern
  • 2:2 gegen DSC Arminia Bielefeld
  • 3:0 gegen TSV 1860 München
  • 4:3 gegen SC Freiburg
  • 0:3 gegen 1. FC Nürnberg
  • 0:3 gegen FSV Mainz 05

 

Am Ende ein guter 5. Platz, punktgleich mit dem Viertplatzierten und nur 1 Punkt hinter Platz 3.

 

Ein toller Tag für alle Spieler und das Trainerteam Widmayer/Gallucci!

Sonntag 08.12.2014, Zwischenrunde wfv-Hallenmeisterschaft

Souveräner Auftritt und Einzug ins Halbfinale

 

In der Zwischenrunde der Hallenbezirksmeisterschaft konnte die U14 mit einem starken Auftritt in der Sporthalle in Ludwigsburg

überzeugen. 4 Spiele, 4 Siege….viele wichtiger aber die Art und Weise wie der Hallenfußball gespielt wurde.

 

Klasse, weiter so!

 

 

 

Sonntag 17.11.2014, 2.ter Vorrundenspieltag wfv-Hallenmeisterschaft

 

Einzug in die Zwischenrunde

 

 

Hochmotiviert traten unsere Jungs zum 2.ten Vorrundenspieltag in Hemmingen an.

 

Mit 2 Siegen gegen Höfingen (8:1) und Korntal (9:2) als auch einem Unentschieden gegen Unterriexingen (2:2) schaffte man den Sprung in die Zwischenrunde.

 

Die Leistung der Mannschaft war sehr ordentlich und macht Lust auf mehr.

 

Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen der nächsten Runde

Samstag 16.11.2013, Bezirksstaffel

Indiskutable Leistung der U14 beim Auswärtsspiel in Pattonville

 

Eine 2:9 Niederlage setzte es gegen die SGM Pattonville/Remseck am letzten Vorrundenspieltag.

Klar waren Chancen vorhanden, klar hatte der Schiedsrichter nicht immer ein glückliches Händchen, aber insgesamt war es deutlich zu wenig was die Mannschaft an diesem Samstag ablieferte.

Jeder Spieler muss sich hinterfragen ob das gezeigte tatsächlich 100% waren!

 

Jetzt geht´s erst einmal in die Winterpause und dann starten wir in der Rückrunde wieder durch.

Sonntag 10.11.2013, wfv-Hallenmeisterschaft

Guter Start in die Hallenrunde für das C2-Juniorteam1

 

Es geht wieder los - Hallenfussball

Neues Spiel neues Glück für unseren 2000er Jahrgang.

Als letztjähriger Hallenmeister bzw. Teilnehmer der Endrunde (Württemberg) reisten die 2. Mannschaften des Juniorteams zu den jeweiligen Spielorten an, um sich den anderen Mannschaften zu stellen.

Alle waren gespannt wie sich das Team1 (2000er Jahrgang) gegen die meist körperlich stärkeren Gegner schlagen würde.

Ergebnisse:

2 x knappe Niederlagen gegen die starken Teams aus Eltingen (2:4) und Schwieberdingen (3:4)

2 x Kantersiege gegen Möglingen (7:1) und Gerlingen (8:0)

Am Ende des Tages muss man sagen die Hallenpremiere ist geglückt.

Das Juniorteam war immer auf Ballhöhe und hat den Zuschauern hervorragenden Hallenfussball geboten.

Selbst bei den 2 Niederlagen war unser Team stets auf Augenhöhe und wer „die Halle" kennt weiß dass hier manchmal nur kurze Augenblicke über Sieg und Niederlage entscheiden.

Weiter so am kommenden Sonntag, die nächste Runde ist greifbar Nähe...;-)

Das C2-Juniorteam1 (gemeldet als Ditzingen2) stellen:

Benedikt, Fabiano, Tim, Pascal, Heiner, Yannic und Nikola

 

Samstag, 09.11.2013, Bezirksstaffel

1:0 Heimsieg gegen SGV Freiberg

 

Endlich ein Vergleich auf Augenhöhe. 2 Mannschaften die hauptsächlich aus dem jüngeren C-Junioren-Jahrgang bestehen und sich schon seit vielen Jahren kennen.

In der ersten Hälfte ging es hin und her mit einer klaren Chance für die Gäste aus Freiberg,
die diese aber freistehend nicht nutzten.
Der Spielaufbau des Juniorteam war klar auf Kurzpassspiel ausgelegt, die Freiberger agierten mit vielen langen Abschlägen auf ihren Mittelstürmer.

In der zweiten Halbzeit ging es von 16er zu 16er, es gab nicht viele klare Abschlüsse.
Eine Möglichkeit für Freiberg, als deren Stürmer klar durch war, beim Querpass der Schiedsrichter aber auf Abseits entschied.
Dann war das Juniorteam dran: nach schönem Schuss von halb rechts konnte der Freiberger
Torspieler den Ball gerade noch mit den Fingerspitzen an den Pfosten lenken.
In der letzten Spielminute belohnte sich das Juniorteam dann doch noch....und der Jubel
war groß!

Endlich wieder 3 Punkte, und das zweite Spiel in Folge zu NULL.

Samstag, 26.10.2013, Bezirksstaffel

Unentschieden nach starkem Auftritt in Bissingen

 

Wieder einmal gegen durchgängig körperlich größere Spieler setzte die U14
ein spielerisches Zeichen.
Tolles Kurzpassspiel, von hinten heraus, durch das Mittelfeld, bis 20/25 Meter vor das Tor,...leider ging es dann nicht weiter da hier die körperliche Überlegenheit des Gegners die Angriffe zu nichte machte.
Nach den 2 "deutlichen" Niederlagen mit jeweils 5 Gegentreffern war es aber auch wichtig zu NULL zu spielen.


Weiter so!

 

Samstag 19.10.2013, Bezirksstaffel

Niederlage gegen Weil der Stadt

 

Eigentlich wollte man die letzte Niederlage gegen Kornwestheim vergessen lassen und gegen Weil der Stadt punkten.

Allerdings war in diesem Spiel nach 5 Minuten klar wer gewinnen wollte und dass war Weil der Stadt. Das Juniorteam spielte heute gegen einen absolut fokussierten Gegner, der durch sein starkes Spiel, aggressives Pressing und starke Dynamik unser Team stets unter Druck setzte.

2 Tore und starke 15 Minuten in der 2. Halbzeit des Juniorteams konnten die 2:5 Niederlage nicht abwenden.

Glückwunsch an Weil der Stadt, die sich an diesem Tag die 3 Punkte wirklich verdient haben.

 

Jungs nicht aufgeben und aus Niederlagen lernen!

Samstag 12.10.2013, Bezirksstaffel

Klare Niederlage in Kornwestheim

 

Nach den vergangenen 2 siegreichen Spieltagen reiste man mit breiter Brust nach Kornwestheim an.

Die Jungs versuchten spielerisch die Kornwestheimer Truppe zu knacken, allerdings wurde dann schnell klar dass die körperlich überlegenen Kornwestheimer die Nase vorne haben sollten.

Auf Kornwestheimer Seite wurde viel mit langen Bällen operiert, gepaart mit einer unheimlichen Körperlichkeit.

Das Juniorenteam hat sich mit 2 Toren gewehrt, konnte allerdings den klaren und durchaus verdienten

Sieg der Kornwestheimer Mannschaft mit 5:2 nicht verhindern.


Kopf hoch Jungs nach dem Spiel ist vor dem Spiel....;-)

Dienstag, 08.10.2013, Bezirkspokal

Zweite Pokalrunde, zweiter deutlicher Erfolg

 

Zu einem klaren 8:1 Auswärtssieg kam die U14 beim VfB Tamm.
Hälfte 1 HUI, Hälfte 2 PFUI.
In der ersten Halbzeit eine gute Vorstellung des Juniorteams und dadurch eine klare und deutliche Führung.
Dann kam der Bruch, warum auch immer, und es lief nicht mehr wirklich viel zusammen.
Am Ende zählt der Einzug in die dritte Runde.

Samstag, 05.10.2013, Bezirksstaffel

Klarer Heimsieg gegen SGM SC 07 Ludwigsburg

 

Ein 6:1 am Ende, klar und deutlich, möchte man meinen....
Anfangs tat sich die U14 überraschend schwer, Ludwigsburg leistete energisch Widerstand.
Im Laufe des Spiels setzte sich dann aber das Juniorteam verdient durch, auch in dieser Höhe geht der Sieg in Ordnung.

Samstag, 28.09.2013, Bezirksstaffel

Zittersieg in Löchgau


Mit einem 3:2 Auswärtssieg kehrte die U14 aus Löchgau zurück.
Bis auf die Tatsache das die Mannschaft nicht aufgab und zum Schluss dann 
für ihren Aufwand belohnt wurde gibt es wenig positives zu berichten.
Viel Arbeit für das Trainerteam damit es im nächsten Spiel auch 
fussballerisch wieder besser wird.

Samstag, 21.09.2013, Bezirksstaffel

Unnötige Auswärtsniederlage in Pflugfelden


In einer intensiven Begegnung setzte es die erste Niederlage für die U14.
Gegen körperlich robust auftretende Gegner tat sich das Juniorteam schwer.
Im Laufe des Spiels blitzte immer wieder das schnelle Kurzpassspiel auf
dann hatte man den Gegner auch im Griff und kam zu eigenen Möglichkeiten.
Eine 2:3 Niederlage war das Endergebnis.
 

Samstag 14.09.2013, Bezirksstaffel

Erfolgreicher Auftakt in die Saison

 

Mit einem 0:0 im ersten Heimspiel gegen SKV Rutesheim I setzte die C2 ein erstes Zeichen.

Als jüngerer Jahrgang, gegen durchweg körperlich überlegene Gegner, war das Unentschieden absolut verdient.

Das Juniorteam brauchte 15 Minuten um sich zu sammeln, dann wurden nach und nach Chancen herausgespielt.....

.....aber leider nicht genutzt.

Einstellung und Einsatz stimmte über die komplette Spielzeit und die vorhandenen Chancen machen Lust auf mehr.

 

Weiter so!

Lockerer Sieg der CII in der ersten Pokalrunde

 

Mit einem ungefährdeten 15:0 Auswärtssieg zieht die C2 in die zweite Runde des Bezirkspokals ein.

Gegen einen völlig überforderten Gastgeber TSV Phönix Lomersheim war das Juniorteam über 70 Minuten

spielbestimmend.

Mit etwas mehr Konsequenz im Abschluss wäre ein noch höheres Ergebnis möglich gewesen.

 

Glückwunsch an die Mannschaft und ihre neuen Trainer Patrick Widmayer und Gianluca Gallucci!

Partner des Juniorteams

Newsletter

Newsletter Anmeldung hier klicken 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Juniorteam Ditzingen 2017