D2-Junioren

Maxi Cicciarella

Tel: 0172 - 7746185

Berichte

Vizemeister der D-Jugend Quali-Leistungsstaffel 3

 

 Vor der Saison haben die Verantwortlichen des Jugendbereiches TSF Ditzingen entschieden, aus der noch aktuellen E-Jugend (2006’r) und aktuellen D-Jugend (2005’r) eine schlagkräftige Mannschaft zunächst für die D-Junioren Kreisstaffelrunde zu vereinen. Nach Anfrage des Fußball Kreisverbandes wurde allerdings aus der Kreisstaffel die höherklassige Quali-Leistungsstaffel, welche durchweg mit 1er Mannschaften (2004’r) besetzt war. Trainerteam und Eltern fragten sich, ob dieser Mantel für unsere Jungs nicht zu groß sei...? Nach abgelaufener Runde kann diese Frage mit einem klaren „Nein“ beantwortet werden. Der Mantel passte wie angegossen! Die ersten 2 bis 3 Spiele haben schon gezeigt, dass sich diese Staffel als sehr ausgeglichen präsentierte und dies bis zum letzten Spiel auch so blieb. Mit einem Unentschieden (1:1 gegen TSV Eltingen I), einem Sieg (4:0  gegen TSV Korntal I) und einer knappen Niederlage gegen den späteren Meister (1:2 gegen Spvgg Warmbronn I) war die Mannschaft in der Quali-Leistungsstaffelrunde angekommen. Für die meisten Spieler war die Abseitsregelung, 8+1 Feldspieler, größeres Spielfeld und die härtere Gangart im Spiel eine bis dahin unbekannte Herausforderung. Nach den ersten 3 Spielen stand die Mannschaft auf dem 6ten Tabellenplatz (von 8). Die weiteren Spiele sollten zeigen, wo die Reise hingeht. Im nächsten Spiel gab es für den Gegner SKV Rutesheim II nicht viel zu holen und TSF Ditzingen siegte mit 3:1. Im weiteren Verlauf gewannen unsere Jungs auch die folgenden Spiele: 3:1 gegen TSV Merkligen I und 6:4 gegen den TSV Wiernsheim I, wobei das letztere Spiel nach Einschätzung aller Beobachter das Topspiel der Quali-Leistungsstaffelrunde war. Die leicht überlegene Mannschaft aus Wiernsheim wurde von unserem Sturm mit klassischem, gut vorgetragenem Kontern ausgespielt. Auch wenn das Spiel vom Ergebnis klar am Ende für die TSF Ditzingen II entschieden wurde, war es doch ein sehr, sehr knappes Fußballspiel. Nun standen unsere Helden vor dem letzten Rundenspiel auf dem 2ten Tabellenplatz. Im letzten Spiel galt es diesen Platz zu verteidigen. Eine Niederlage gegen die TSV Ph. Lomersheim würde ein Abrutschen ins Tabellenmittelfeld und für Lomersheim den 2ten Tabellenplatz bedeuten. Entsprechend nervös gingen beide Mannschaften das Spiel an. Immer wieder war es der starke Ditzinger Torwart, der unsere Jungs im Spiel hielt. Und auch dieses Mal wieder waren es gut herausgespielte Konter, welche in 2 Tore umgemünzt wurden. Nach der Pause legten die Lomersheimer einen Gang zu. Unsere Abwehr begegnete den Angriffen mit allen Mitteln, die ihnen zu Verfügung standen. Trotzdem schaffte der Gegner das Anschlusstor. Mit viel Siegeswillen und weiteren tollen Torwartparaden konnten wir das Spiel am Ende mit 2:1 gewinnen. Mit dieser tollen Saisonleistung und mit dem am Ende 2ten Tabellenplatz konnte am Anfang niemand  rechnen, Ihr habt euch mit Spielwitz und Unbekümmertheit den Respekt und die Anerkennung in der Quali-Leistungsstaffelrunde verschafft. Aus Sicht des  Trainerteams und den vielen Fans (Eltern, Geschwister und Familienangehörige) möchten wir uns bei den Jungs der D-Junioren der TSF Ditzingen II an dieser Stelle bedanken: Es hat immer sehr großen Spaß gemacht, euch beim Fußballspielen zuzuschauen, macht weiter so!

D1 und D2 im Finale in Warmbronn

 

Bei sommerlichem Wetter sind wir am 10. September zum VR-Talendiade-Cup nach Warmbronn aufgebrochen. Aufgrund einer Terminüberschneidung haben wir die D2 vertreten, die auf einem anderem Turnier erfolgreich war. In unserem ersten Spiel gegen Hemmingen sind wir gut ins Spiel gekommen, ohne vorheriges Training und vielen neuen Spielern aus Hirschlanden. Nach guten Chancen gingen wir dann auch verdient in Führung, leider fingen wir kurz vor Ende einen unglücklichen Konter ein, und das Spiel endete 1:1. Im zweiten Spiel taten wir uns schwerer, da wir mit Illingen auf einen ebenbürtigen Gegner trafen, somit endete das Spiel 0:0. Im dritten Spiel kam es zum Rückspiel gegen Hemmingen. Hier waren wir besser eingespielt als am Anfang und konnten ein sicheres 2:0 halten. Das letzte Spiel gegen Illingen war ausgeglichener, doch auch hier konnten wir 1:0 gewinnen. Somit ging es als Tabellenerster ins Halbfinale gegen SGM TSV Nussdorf/SV Iptingen/TSV Großglattbach. Ein sehr starker Gegner, der sehr schnell in Führung ging.  Kurz vor Ende konnten wir allerdings ausgleichen. Eine schöne Hereingabe durch eine Ecke direkt auf den Kopf einer unserer größten Spieler, der unhaltbar in die Ecke einköpfte. So ging es ins Elfmeterschiessen. Beide Mannschaften konnten 4 von 5 Elfmeter verwandeln. Spannung pur also.  Im Nachschießen traf der Gegner allerdings nur die Latte, und somit zogen wir ins Finale ein. Hier trafen wir auf unseren "großen Bruder" aus Ditzingen, der D1. Allerdings zeigte sich hier der Klassenunterschied. Ohne uns eine einziger Torchance zuzulassen, haben sie verdient 1:0 gewonnen. Vielen Dank an unsere Gastgeber in Warmbronn für die tolle Organisation dieses fairen und friedlichen Turniers.

Partner des Juniorteams

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Juniorteam Ditzingen 2017