D3-Junioren

Ralph Bihl

Tel: 0172 - 7123100

 

 

Trainingszeiten:

Mittwoch + Freitag    

17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Sportgelände Lehmgrube

 

 

 

Berichte

24.06.2018

 

Ditzingen gegen Ditzingen, so hieß eines der Halbfinalspiele am letzten Wochenende beim Jugendturnier in Heimerdingen. Wir waren mit der D3 und der D4 Mannschaft gleich zweimal auf diesem Turnier vertreten. Und so kam es im Halbfinale zu dieser Begegnung. Da Ditzingen D4 im Elfmeterschießen das bessere Glück hatte, konnten diese im Finale gegen den SKV Rutesheim antreten. Leider konnten diese sich hier nicht durchsetzen und verloren leider mit 2:0. Besser lief es im Spiel um Platz 3, hier konnte sich die D3 im Elfmeterschießen gegen Kornwestheim durchsetzen und somit den dritten Platz belegen. Mit der Belegung des 2. und des 3. Platzes war das ganze Turnier eine gelungene Veranstaltung für unsere beiden Jugendmannschaften.

10.06.18

 

In letzter Minute

 

Unser D3 Jugend Team hat in letzter Minute den Sieg gegen TUS Freiberg klar gemacht und schiebt sich zum Ende der Spielzeit auf den zweiten Tabellenplatz ihrer Gruppe. Letze Minute ist sprichwörtlich, denn das entscheidende 1:0 viel direkt vor dem Schlusspfiff und das Spiel wurde danach nicht mehr angepfiffen. In letzter Minute ist aber auch der Tabellenplatz erreicht worden und somit haben wir eine echte Überraschung, da es zu Beginn der Runde (Vorrunde) überhaupt nicht danach aussah. Die Mannschaft hatte schwer zu kämpfen und beendete die Vorrunde als Vorletzter. Hier waren vor allem die Niederlagen und die Unsicherheit in der Abwehr ein Problem. Und jetzt ein komplett anderes Bild. Die Jungen und Mädels beenden die Saison mit 14:3 Toren. Das bedeutet, was vor einem halben Jahr noch der Schwachpunkt war, ist heute die Grundlage für den überraschenden Tabellenplatz. Das intensive Training der letzten Monate mit teilweise drei Einheiten pro Woche hat sich eben ausgezahlt. Somit gilt unser Dank nicht nur dem Spielerteam sondern auch dem Trainerteam, das dies alles erst ermöglicht hat.

27.04.2018

 

D3 besucht Ditzingens Partnerstadt Rillieux la Pape

 

Allez allez allez, das sind die Rufe die unserer D3-Jugendmannschaft U13 vom TSF Ditzingen noch länger in Erinnerung bleiben werden. Sie besuchte am 21-22 April ein Internationales Fußballturnier bei Olympique Rillieux in unserer Partnerstadt Rillieux la Pape in Frankreich (Nähe Lyon). Hier fand ein hochgradig besetztes Turnier statt, bei den Mannschaften wie FC Lyon, St Etienne, Grenoble Foot 38, AS Cannes … und natürlich die Heimmannschaft Olympique Rillieux teilnahmen.

International wurde das Turnier durch weitere Mannschaften aus dem „Ausland“. So waren vertreten CD Union Zaragoza (Spanien), AFC Tubize (Belgien), TSF Ditzingen (Deutschland), sogar eine Mannschaft aus Algerien „US Annaba“ hatte sich auf die weite Reise gemacht.

lOlympique Rillieux und TSF Ditzingen nach dem Spiel gegeneinander 1:0

Aber begonnen hat alles vor Monaten, als die Einladung zum Turnier aus Rillieux la Pape gekommen ist. Es wurde entschieden, die weite Fahrt zum Turnier zu meistern und den TSF Ditzingen bei diesem Turnier zu vertreten.

Die verantwortlichen und Organisatoren der ganzen Reise hatten allerdings nicht eingerechnet, mit welcher Gastfreundschaft Sie aufgenommen wurden. So gab es bei der Ankunft einen Empfang im Rathaus, wo Sie durch den Bürgermeister Alexandre Vincendet und den Sportminister Abdel Das empfangen wurden.

Empfang im Rathaus von Rillieux la Pape

Nach einem gemeinsamen Buffet wurden die Kinder zu den jeweiligen Gastfamilien aufgeteilt, wo sie dann auch übernachteten. Der Begleittross aus Trainer, Organisatoren und Eltern wurde zu einer Stadtrundfahrt nach Lyon eingeladen, somit kamen diese erst nach 24 Uhr in ihre Hotelbetten.

 

Das nächste Highlight gab es dann am nächsten Tag, mit so eine Stimmung auf den Zuschauerrängen hatte niemand gerechnet.

Alle Spiele waren gut besucht

Auch der Austausch und die zahlreichen Gespräche mit anderen Trainern, Kindern oder Zuschauern waren überraschend. So zeigte sich sehr schnell, dass ein großes Interesse zum gegenseitigen Austausch vorhanden ist, Fußball überwindet eben alle Grenzen und gibt eine gemeinsame Basis, um alte Vorurteile zu beenden.

 

Das Finale bestritt dann am Sonntagnachmittag FC Lyon gegen St Etienne, wobei Lyon das bessere Ende fand und gewann.

 

Nach einer Siegerehrung für alle Mannschaften, wobei Ditzingen hier zusätzlich den Fair Play Pokal absahnte, war die Zeit der Trennung gekommen. Wer hätte vor der Reise gedacht, dass die Verabschiedung so herzlich von allen von Statten geht und noch gemeinsame Fotos gemacht werden.

Zum Abschied ein Bild mit den Organisatoren von Olympique Rillieux

Es war für unsere Kinder aus Ditzingen ein unglaubliches Wochenende, und jede Anstrengung zur Anreise hat sich mehr als gelohnt. Natürlich wurden auch Adressen ausgetauscht, mal sehen wann es das nächste Turnier mit einem Austausch unserer Partnerstadt gibt, ob in Frankreich oder in Ditzingen.

Besuch der D3 bei der SG Sonnenhof in Großaspach

 

Die D3 des Juniorteams Ditzingen nutzte das spielfreie Wochenende, um gemeinsam am 03.12. zum großen Vereinstag im Fautenhau der SG Sonnenhof Großaspach zu fahren. Das Spiel gegen die Würzburger Kickers war so spannend, dass auch die frostigen Temperaturen und der Schneefall keinen Abbruch tat. Die Kids verfolgten mit heißem Kinderpunsch das spannende Spiel der SG94. Leider war das Glück auf der Seite der Gäste, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Das war ein gelungener Tag mit viel Spaß und Fußballerlebnis der 3. Bundesliga.

Partner des Juniorteams

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Juniorteam Ditzingen 2018 | Impressum | Datenschutz