News

Ausbildung zum DFB-Junior-Coach erfolgreich abgeschlossen

 

Erfahrung als Trainer sammeln, junge Spieler fördern und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen: Seit 2013 haben mehr als 10.000 Jugendliche die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach erfolgreich abgeschlossen. Auch in Württemberg ist das Interesse an dem Projekt weiterhin groß: Daher wurden vor dem WM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Norwegen in Stuttgart 17 ausgewählte Absolventen, die sich im Verein oder in der Schule besonders engagieren, zu einem Show-Training mit den DFB-Trainern Michael Feichtenbeiner und Guido Streichsbier eingeladen.

 

Nach der Trainingseinheit wurden die Jugendlichen im Rahmen der Talkrunde über die DFB Spielauffassung „Unser Weg“ informiert und konnten sich im gemeinsamen Tipps und Tricks für ihr Training holen. Am Abend besucht die Gruppe das Länderspiel zwischen Deutschland und Norwegen.

 

Mit dabei war auch Tugay Han von der TSF Ditzingen.

 

„Die heutigen Junior-Coaches sind die Trainer der Zukunft“, sagt Guido Streichsbier, der in

der Saison 2017/2018 die U18-Nationalmannschaft trainiert. Der gebürtige Karlsruher

schätzt den Elan der Jugendlichen sehr: „Es ist toll, mit welcher Leidenschaft sie die

Ausbildung absolvieren und schon in jungen Jahren erste Erfahrung als Trainer in den

Amateurvereinen sammeln können. Unser Wunsch ist, dass sie den eingeschlagenen Weg fortsetzen und sich somit nachhaltig aktiv im Fußball engagieren.“

Heiko Wieland, Trainer B2 und Allianz Generalvertretung, mit einer bemerkenswerten Aktion

 

Alle weltweiten Allianz Mitarbeiter können sich für eine Sponsoren-Aktion registrieren lassen. Dabei werden ihre Jogging- oder Walking-Aktivitäten in den Monaten Mai, Juni und Juli zusammengezählt. Letztes Jahr kamen dabei ca. 1.380.000 km zusammen, gleichbedeutend mit einer Spendensumme von ca. 600.000 € an die SOS Kinderdörfer.

 

Bei dieser Aktion macht auch Heiko mit. Schon einige hunderte Kilometer ist er in der Zwischenzeit gelaufen und wird auch im Juli noch einmal so richtig Gas geben. Das Besondere bei Heiko ist, dass er die Aktion erweitert hat. Er spendet einerseits zusätzlich pro gelaufenen Kilometer 1 € und dieses Geld kommt dann dem Juniorteam Ditzingen und dem Tierschutzverein Stuttgart zugute. Andrerseits legt er bei einer Beratung / Angebot im Bereich Baufinanzierung zu einem konkreten Projekt zusätzlich 10 € in den Spendentopf.

 

Insgesamt eine wirklich tolle Sache. Vielen Dank an Heiko, der nicht nur mit dieser Aktion, sondern auch prinzipiell das Juniorteam Ditzingen immer großzügig unterstützt. Wir wünschen ihm noch viel Spaß beim Laufen und viele Gespräche zur Baufinanzierung (Heiko Wieland: 01578/2120474).

Sichtungstraining - Jahrgang 2002-2000-1999 - Saison 2017/18

 

Wir suchen Dich – wenn Du im Jahr 2002 / 2000 / 1999 geboren bist und Dich selbst als ehrgeizigen und talentierten Jugendspieler siehst!

Wir – das ist die aktuelle C1 – C-Junioren Landesstaffel 1 und die A1

.

Wenn Du hoch motiviert, teamfähig und mit viel Spaß und Leidenschaft deinem Hobby Fußball nachgehst, sind das die Grundvoraussetzungen um zu uns ins Juniorteam zu kommen!

Anmelden kannst du dich über unser Online-Formular. Nach Eingang und Prüfung des Bewerbungsbogens werden wir Dich umgehend kontaktieren und zu einem Probetraining einladen.

Wir freuen uns auf dich!

Mit sportlichen Grüßen

Jugendleitung / Juniorteam Ditzingen

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Online Anmeldung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Freitag, 2.6. bis Montag, 5.6.2017

U13 und U15 beim 20. Cordial Cup 2017 in den Kitzbüheler Alpen

 

Es war das erwartete sensationelle Jubiläumsturnier: 166 Mannschaften aus 18 Nationen, ca. 3000 Spieler, ca. 500 Trainer und Betreuer, ca. 3000 Begleitpersonen untergebracht in ca. 100 mindestens 3-Sterne Hotels. Beeindruckende Zahlen für ein außergewöhnliches Turnier, das einerseits die nationalen und internationalen Topmannschaften mit den Qualifikationssiegern/-veranstaltern zusammenbringt und andrerseits durch die Unterbringung in sehr guten Hotels und mit aufwendigem Rahmenprogramm Werbung für die Urlaubsregion Wilder Kaiser / Kitzbühel macht. Da das Juniorteam Ditzingen, unterstützt durch das Hagebaucentrum Bolay, Qualifikationsturniere im April ausgetragen hat, durften die Mannschaften U13 und U15 am Hauptturnier teilnehmen, begleitet von zahlreichen Eltern, Großeltern und Geschwister.

Die U13 spielte ein super Turnier. Mannschaftlich geschlossen kämpften sie sich durch die Vorrunde und die Gegner wie SC Fürstenfeldbruck, BSC Young Boys Bern, TSV Havelse oder SV Vaihingen bissen sich an den Ditzinger Jungs die Zähne aus – drei Unentschieden und ein Sieg. Nur dem FC Bayern München gelang es, Ditzingen in der Vorrunde mit 5:1 zu schlagen. Allerdings waren es wiederum die Ditzinger Spieler, die überhaupt ein Tor in der Vorrunde gegen die Bayern erzielten. Leider startete die Mannschaft am darauffolgenden Tag mit einer etwas „schläfrigen Leistung“ gegen den Hallescher FC. Was danach kam, war jedoch wieder erste Sahne. Zum Schluss Platz 29. Absolut top. Mannschaften wie VFB Stuttgart, SC Paderborn 07, FC Speyer 09, MSV Duisburg, BSC Young Boys Bern oder FC Wacker Innsbruck lagen hinter dem Juniorteam Ditzingen. Gewonnen hat das Turnier durch Elfmeterschießen FC St. Gallen vor Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.

Bei der U15 lief es nicht so gut. Sicherlich erschwerend, sie mussten gleich im ersten Spiel gegen den FC Basel, ein Favorit auf den Gesamtsieg, antreten und verloren mit 5:0. Dennoch sind die Spieler nie richtig ins Turnier hineingekommen. Somit landeten sie letztendlich auf dem 47. Platz. Schade, es wäre bei der Qualität des Kaders mehr drin gewesen. Im Endspiel besiegte FC Red Bull Salzburg den FC Augsburg.

Neben all dem war die Stimmung unter der Ditzinger Delegation sehr gut und bei überwiegend schönem Wetter genoss man Tage in der herrlichen Bergwelt und im 4-Sterne Hotel Sonnalp.

Einmarsch der Ditzinger Mannschaften bei der Eröffnungsfeier unter dem Jubel von ca. 6.000 Zuschauern
Die D1 mit einer bärenstarken Mannschaftsleistung – auch gegen den FC Bayern München

Samstag, 22.04.2017 und Sonntag, 23.04.2017

 

Hagebaucentrum Bolay – Cup2017

U13 / U15 – Qualifikationsturniere für Cordial Cup 2017

 

Eigentlich wie jedes Jahr: Zwei super Qualifikationsturniere für das an Pfingsten stattfindende Hauptturnier in den Kitzbüheler Alpen auf dem Sportgelände Seehansen. Tolle Mannschaften, am Samstag durchwachsen aber am Sonntag ideales Fußballwetter und faire Spiele auf sportlich sehr hohem Niveau. Und ein dickes Dankeschön geht an die vielen Helfer, Unterstützer und Sponsoren: Hauptsponsor Hagebaucentrum Bolay, Nebensponsoren Allianz Generalvertretung Heiko Wieland, Media@home Stütz, Edeka Matkovic und Sportline.

Am Samstag waren die D – Junioren dran. Gewonnen hat die am weitesten angereiste Mannschaft F.C. Lausanne Sports. In einem packenden Endspiel, das erst durch Neunmeter-Schießen entschieden werden konnte, gewann Lausanne gegen den 1. FC Normannia Gmünd glücklich aber nicht unverdient mit 4:3. Dritter wurde FC Rottenburg, der sich gegen Würzburger FV mit 5:3 durchsetzte. Die Ditzinger Mannschaften sammelten vor allem Erfahrung und belegten den 9. und 15. Platz.

Viel Freude hatten vor allem die Spieler an „Cordi“, das offizielle Maskottchen des Cordial Cups, das extra nach Ditzingen gekommen war.

Wie eng teilweise die Leistungsdichte der Spitzenmannschaften war, konnte man auch beim C-Junioren-Turnier am Sonntag bewundern. FC Viktoria Köln spielte einen ausgesprochen guten Fußball. Doch eine kleine Unachtsamkeit kostete ihnen die Endspielteilnahme. Sie belegten nur den dritten Platz. Das Endspiel bestritt der Würzburger FV gegen den FSV Waiblingen. Es war ein ausgeglichenes Spiel und wie am Vortag musste die Entscheidung im Elfmeter-Schießen fallen – immer auch eine Glückssache. Der FSV Waiblingen gewann es mit 4:3 und darf nun nach Kitzbühel zum Hauptturnier fahren. Und die Ditzinger Mannschaften? Ein Spiegelbild zum Vortag: 9. und 19. Platz. Allerdings sind die Ditzunger U13 und U15 aufgrund der Ausrichtung der Qualifikationsturniere beim Hauptturnier gesetzt.

Nochmals vielen Dank an alle Unterstützer. Zur großen „Cordial Cup – Familie“ dazu zu gehören, ist schon etwas Besonderes.

Maskottchen „Cordi“ umarmt von den Siegern aus Lausanne
U 15 – Gewinner FSV Waiblingen mit Cheforganisator Cordial Cup Hans Grübler

Herzliche Einladung

 

Hagebaucentrum Bolay – Cup2017

U13 / U15 – Qualifikationsturniere für Cordial Cup 2017

 

U13 – Samstag, 22.April 2017, ab 9:30 Uhr

U15 – Sonntag, 23. April 2017, ab 9:30 Uhr

 

Schon zur Tradition geworden stehen wieder zwei Top-Turniere als Qualifikationsturniere für den Cordial Cup 2017 an. Insgesamt werden 40 Mannschaften nach Ditzingen kommen, unter ihnen Mannschaften, die einen weiten Weg auf sich nehmen. Diese sind beispielsweise Würzburger FV, FC Rottenburg, Sportfreunde Schwäbisch Hall, TSV Schwaben Augsburg, 1. FC Normannia Gmünd, SV Wehen Wiesbaden, MFC Phönix 02 Mannheim, FC Viktoria Köln und aus der Schweiz Lausanne Sports.

 

Wir erwarten wieder spannende Spiele, denn nur der Sieger qualifiziert sich für das Endturnier an Pfingsten in den Kitzbüheler Alpen. Für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt und bei einem Gewinnspiel gibt es tolle Preise, unter anderem ein Wochenende für 2 Erwachsene in einem Cordial Hotel. Also dabei sein lohnt sich. Herzliche Einladung an alle Fußballfans.

Das Torspielerteam Ditzingen sagt „DANKE“  an  Kraft+Schlatterer in Hirschlanden

 

„Hallo hier ist Peter Schlatterer von Fahrschule Kraft + Schlatterer“

„Hallo Peter ! Ich hätte da eine Bitte….Wir bräuchten wieder neue Shirts für unsere Torspieler. Könntest Du mal drüber nachdenken, ob Du da was für uns machen kannst“

„Wie viele Shirts denn und was sollen die kosten?“      

( xkipoi0fjkv    Schnitt  J )
 „Da muss ich gar nicht lange nachdenken !  Das mache ich gerne ! Ihr seid so ein tolles Team und einige von euch haben ja auch schon bei mir die Fahrausbildung gemacht und den Führerschein erfolgreich bestanden.“

„ Super Peter !  Vielen Dank im Namen des Teams“ 

Ja, so lief das mit der Sponsorensuche. Ist das heute so selbstverständlich ?

Einfach beantwortet mit „Nein“.

Umso herzlicher unser Dank an die

Fahrschule Kraft+Schlatterer / BKF Ausbildungscenter in Ditzingen Hirschlanden.

Und vielleicht dürfen wir auch irgendwann in der Zukunft wieder einmal so ein Telefonat führen. 

 

 

DFB Ehrenamtspreis für Angelo Columpsi

 

 

Am 25.11.2016 fand in LB- Hochdorf der diesjährige Ehrungsabend des Württembergischen Fußballverbands (WFV)

des Bezirks Enz/Murr statt.

Hier wurden auch Ehrungen im Rahmen der „DFB-Aktion Ehrenamt“ für besonders engagierte Vereinsmitarbeiter durchgeführt. Aus den 16 württembergischen Bezirken wurden die Preisträger ermittelt.

 

Hier war es schön, dass dieses Jahr auch die TSF Ditzingen einen Preisträger stellen durften.

 

Angelo Columpsi wurde für seine langjährigen Dienste für die TSF Ditzingen geehrt und erhielt damit zurecht den DFB Ehrenamtspreis.

 

Lieber Angelo, auch wir freuen uns für Dich, dass Du diesen Preis erhalten hast, denn du hast es verdient und wir hoffen, dass Du noch lange weitermachst.“

 

Deine Fußballkameraden der TSF Ditzingen

In Ditzingen grassiert das Stickerfieber !

Der Virus des Stickerfiebers wurde vor 5 Monaten nach Ditzingen eingeschleppt. Seither hat er sich unkontrollierbar verbreitet und wird am

03.12.2016 um 11.00 Uhr im E - Center Matkovic in Ditzingen

auch noch den Letzten erfassen !

Dann wird nämlich das Stickeralbum der Fußballer der TSF Ditzingen der Öffentlichkeit präsentiert und gelangt über EDEKA Matkovic, welcher als Hauptsponsor das Projekt begleitet in die Hände der sammelwütigen Fußballer und aller Ditzinger Fußballfans !

Die Verlosung toller Preise bietet an diesem Tag noch einen weiteren Anreiz bereits am Samstag um 11.00 Uhr beim Countdown zum großen Sammeln dabei zu sein !

Auf 75 Seiten können 458 Sticker von Spielern, Trainern und bekannten Fußballgrößen der TSF Ditzingen und des Juniorteams Ditzingen gesammelt und eingeklebt werden. Damit entsteht ein einmaliges und bleibendes Dokument, welches den Bogen über verschiedene Fußballepochen bis in die durchaus vorzeigbare Gegenwart schlägt.

Seit Juli 2016 wurden über 400 Portraits gefertigt, Geschichte dokumentiert, Stars zur Unterstützung geworben und mit vielen Fotos rund um den Ditzinger Fußball ein Layout gefertigt, das hoffentlich jeden begeistern wird. Den Spielern und Trainern ein Gesicht zu geben, sie im Album zu Stars zu machen, über Tauschbörsen eng miteinander kommunizieren, sich besser kennen lernen und stolz sein, zu dieser Gemeinschaft gehören zu dürfen. Das waren und sind, neben der Imagewerbung für den Fußball in Ditzingen, vorrangige Ziele des Projektes.

Stickerstars GmbH in Berlin ermöglichen dies als Verlag und Projektbegleiter denn so ein Projekt mit über 500 Alben und mehreren Zehntausend Stickern bedarf nicht nur eines enormen Zeitaufwandes und Engagements, sondern auch der professionellen Umsetzung und Finanzierung durch Inserenten und Sponsoren.

Am ersten Tag stehen 500 Alben bereit. Wer am Samstag 03.12. um 11.00 Uhr zuerst kommt, hat ein Album.........und kann fortan die dazugehörigen Sticker bei EDEKA Matkovic in Ditzingen an der Kasse erwerben.

Ab Januar 2017 werden Tauschbörsen veranstaltet, wo sich alle Sammler treffen und ihre Sticker tauschen können. Die Termine und Örtlichkeiten werden über die lokale Presse, Plakate, www.facebook.com/stickeralbumtsfditzingen, sowie www.tsf-fussball.de und die Links auf die Website Juniorteam und TSF Jugend rechtzeitig bekannt gegeben.

Sichtungstraining Landesstaffel Saison 2016/17

Wir suchen Dich - Sichtungstraining Jahrgang 2002 und 2003 – Landesstaffel Saison 2016/17

Wir suchen für die kommende Saison ehrgeizige und talentierte Jugendspieler der Jahrgänge 2002 und 2003. Wenn du hoch motiviert, teamfähig und mit viel Spaß und Leidenschaft deinem Hobby Fußball nachgehst, sind das die Grundvoraussetzungen um zu uns ins Juniorteam zu kommen!

Anmelden kannst du dich über unser Online-Formular. Nach Eingang und Prüfung des Bewerbungsbogens wird dich einer der Trainer umgehend kontaktieren und zu einem Probetraining einladen.

Wir freuen uns auf dich!

Mit sportlichen Grüßen

Jugendleitung / Juniorteam Ditzingen

Großzügige Spende des Hagebaumarktes Bolay an die TSF Fußballabteilung anlässlich der übernommenen Bewirtung während der Einweihungswoche Mitte März 2016

 

Letzten Montag überreichten die beiden Marktleiter Steffen Hagdorn und Maximilian Almert die Schecks an die jeweiligen Abteilungsleiter und bedankten sich für das außergewöhnliche Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer. In der Einweihungswoche haben die Vereine TSF Ditzingen Fußball- und Handballabteilung sowie die Handballer der SG Leonberg / Eltingen die Bewirtung übernommen. Es war ein voller Erfolg und ein gutes Miteinander. An dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer. Vielen herzlichen Dank auch an die Geschäftsleitung des Hagebaucentrums Bolay, die mit ihrer großzügigen Spende von jeweils 6.000,- € den einzelnen Abteilungen sehr helfen, ihre Vorhaben noch besser umzusetzen. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Samstag, 02.04.2016 und Sonntag, 03.04.2016

 

Hagebaucentrum Bolay – Cup2016

U13 / U15 – Qualifikationsturniere für Cordial Cup 2016

 

Es waren wieder zwei super Turniertage auf dem Sportgelände Seehansen. Tolle Mannschaften, ideales Fußballwetter und faire Spiele auf sportlich hohem Niveau. Und ein dickes Dankeschön geht an die vielen Helfer, Unterstützer und Sponsoren: Hagebaucentrum Bolay, Allianz Generalvertretung Heiko Wieland und Edeka Matkovic

Am Samstag waren unsere D1-Jungs dran. Sie gewannen zwar gegen SGM Massenbachhausen, verloren aber gegen Würzburger FV und kamen über ein Unentschieden gegen SV Kehlen und SpVgg 07 Ludwigsburg nicht hinaus. Zum Schluss war es der 12. Platz in einem hochkarätigen Teilnehmerfeld. Nicht schlecht, aber für das Hauptturnier in den Kitzbüheler Alpen gibt es noch Luft nach oben.

Dann der Sonntag mit der C1 und C2. Und der C2 gelingt eine echte Sensation. Sie gewinnt das U-15 Qualiturnier des Cordial Cups und setzt ein weiteres Ausrufezeichen auf eine bislang erfolgreiche Saison. Nachdem die Jungs den FSV Waiblingen schon früh kalt erwischt haben und mit 1:0 als Sieger vom Platz gingen, ergatterte man auch gegen Maichingen einen Punkt. Da die Mannschaften aus Rottenburg und Blaubeuren nicht angetreten waren, stand nach der „Vorrunde“ Platz 1 zusammen mit Maichingen auf der Anzeigetafel. Im darauffolgenden Shootout behielt man die Nerven und konnte Platz 1 festigen.

Als Halbfinalgegner stand der SGV Freiberg fest. Mit einer tollen kämpferischen Leistung, einem überragenden Torspieler und einem unbedingten Siegeswillen erreichte man auch hier das Shootout. Wieder hatte das Juniorteam die Nase vorn und das Finale war erreicht. Im besten Spiel des Tages der C2-Jungs besiegte man den FSV Erlangen Bruck mit 1:0 und darf sich nun QualiCup Sieger 2016 nennen. Jungs, des war „oifach a subbr Sach!“ Herzlichen Glückwunsch!

Samstag, 02.04.2016 und Sonntag, 03.04.2016, jeweils ab 9:00, Seehansen

 

Hagebaucentrum Bolay – Cup2016

U13 / U15 – Qualifikationsturniere für Cordial Cup 2016

 

Fast schon zu Tradition geworden stehen wieder 2 Top-Turniere als Qualifikationsturnier für den Cordial Cup 2016 an. Insgesamt werden 40 Mannschaften nach Ditzingen kommen, unter ihnen Mannschaften, die einen weiten Weg auf sich nehmen. Diese sind beispielsweise Würzburger FV, FC Rottenburg, Sportfreunde Schwäbisch Hall, TSV Schwaben Augsburg, FC Wacker München, 1. FC Normannia Gmünd, TSV Milbertshofen oder FSV Erlangen Bruck.

Wir erwarten spannende Spiele, denn nur der Sieger qualifiziert sich für das Endturnier an Pfingsten in den Kitzbüheler Alpen. Für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt und bei einem Gewinnspiel gibt es tolle Preise, unter anderem ein Wochenende für 2 Erwachsene und 2 Kinder in einem Cordial Hotel. Also dabei sein lohnt sich. Herzliche Einladung an alle Fußballfans.

Samstag, 30.01.2016, Alte Herren

Es hat richtig Spaß gemacht – insbesondere den „Caritas Allstars“

 

Die Rund-um-Bande war wegen des KSK D-Junioren-Cup eh schon in der Sporthalle Glemsaue aufgebaut. Was lag da näher, als dass sich am Abend die „alten Herren“ trafen, um einfach miteinander Fussball zu spielen. Jeder gegen jeden. Einfach aus Freude am Fussball. Eigentlich keine Fouls, aber dafür der eine oder andere schöne Spielzug. Und da blitzte schon so manche frühere Genialität auf. Klar, nicht mehr ganz so schnell, dafür mit Köpfchen und viel Routine. Es war eine klasse Stimmung in der Halle, fröhlich und ausgelassen.

Alle Mannschaften hatten viel Spaß, insbesondere die Mannschaft „Caritas Allstars“. Sie gehört dem Caritasverband Stuttgart e. V., Abteilung Behindertenhilfe, an. Momentan gehören zur Mannschaft 19 Spieler mit unterschiedlichen Handicaps im Alter von 17 bis 50 Jahren. Und diese Spieler legten zum Erstaunen vieler so richtig los, schossen das eine oder andere tolle Tor und jubelten vor allem am schönsten. So kann Fussball auch aussehen. Für alle war es ein gelungener Abend und die Mannschaften meldeten sich schon einmal gleich wieder für das nächste Jahr an.

In der Mitte die Spieler von „Caritas Allstars“ umrahmt von den Mannschaften Bosch, Trumpf, Alt Hirschlanden, Stadtwerke Sindelfingen, TSV Höfingen und Freies Jugendwerk Reutlingen

13. KSK Ludwigsburg JuniorCup für D - Junioren am 30. und 31. Januar 2016 in der Sporthalle Glemsaue in Ditzingen

 

auch in diesem Jahr laden wir sehr herzlich zum Besuch des 13. KSK Ludwigsburg JuniorCup für D - Junioren am 30. Und 31. Januar 2016in der Sporthalle Glemsaue in Ditzingen herzlich ein.

 

Zu unserer großen Freude ist es wieder gelungen ein attraktives und prominent besetztes Teilnehmerfeld für das am Sonntag stattfindenden Hauptturnier dem fußballbegeisterten Publikum bieten zu können.

 

15 Teams messen sich in 3 Gruppen um am Ende in das  Finale einziehen zu können.

 

Neben dem Juniorteam Ditzingen sind wieder Top Teams wie der SC Freiburg, die TSG 1899 Hoffenheim,

Karlsruher SC,  SpVGG Greuther Fürth, VFR Aalen und SSV Reutlingen vertreten.

 

Des Weiteren haben 3 Teams des am Samstag stattfindenden Vorturniers die Möglichkeit sich für das Hauptturnier zu

qualifizieren. 18 Teams überwiegend aus dem Altkreis Leonberg und dem Großraum Stuttgart nehmen am Vorturnier teil.

 

Wir sind sehr stolz darauf dass es wieder gelungen ist ein mit Top Teams besetztes Teilnehmerfeld bieten zu können dass

im näheren und weiteren Umfeld seines gleichen sucht!

Umso mehr würden wir uns über einen zahlreichen  Besuch des 13. KSK Ludwigsburg JuniorCup für D - Junioren freuen.

 

1 Spielplan D Cup Hauptturnier So.31.01.2016
1_Spielplan_D_Cup_Hauptturnier_So.31.01.[...]
Microsoft Excel-Dokument [223.0 KB]
2 Spielplan Vormittag D Cup Quali Sa 30.01.2016
2_Spielplan_Vormittag_D_Cup_Quali_Sa_30.[...]
Microsoft Excel-Dokument [89.0 KB]
3 Spielplan Mittag D Cup Quali Sa 30.01.2016
3_Spielplan_Mittag_D_Cup_Quali_Sa_30.01.[...]
Microsoft Excel-Dokument [89.0 KB]

Herzliche Einladung

13. Kreissparkasse Ludwigsburg Junior Cup für D-Junioren

Samstag, 30.01.2016 Qualifikationsturnier, ab 9:00 Uhr

Sonntag, 31.01.2016 Hauptturnier, ab 9:30 Uhr

Sportzentrum Glemsaue

 

Zu unsrer großen Freude ist es wieder gelungen, ein attraktives und prominent besetztes Teilnehmerfeld für das am Sonntag stattfindende Hauptturnier dem fußballbegeisterten Publikum bieten zu können. Neben dem Juniorteam Ditzingen sind Top Teams vertreten wie der SC Freiburg, die TSG 1899 Hoffenheim, Karlsruher SC, SpVGG Greuther Fürth, VFR Aalen, FC St. Gallen, FSV Waiblingen, SGV Freiberg, FC Augsburg, 1. FC Heidenheim und SSV Reutlingen.

 

Aber auch das mit 20 Mannschaften besetzte Qualifikationsturnier am Samstag, bei dem sich drei Mannschaften für das Hauptturnier am Sonntag qualifizieren können, ist sehr gut besetzt. Insgesamt ein Turnier, das im näheren und weiteren Umfeld seines gleichen sucht. Vielen Dank an unseren Hauptsponsor Kreissparkasse Ludwigsburg.

 

Liebe Spieler, Trainer, Eltern und Freunde des Juniorteams Ditzingen

 

Das Juniorteam Ditzingen wünscht allen eine gesegnete Weihnachtszeit, fröhliche sowie besinnliche Stunden und genügend Zeit zum Aufatmen. Vielen Dank für das Engagement im Jahr 2015.

TSF Jugendfußball und Juniorteam Ditzingen spielen fair!

20 Fairtrade-Bälle wurden angeschafft

 

Im Rahmen der Teilnahme der Stadt Ditzingen an der Kampagne „Fairtrade-Towns“ haben der TSF Jugendfußball und das Juniorteam Ditzingen 20 neue, fair gehandelte Fußbälle angeschafft. Die Kicker der B1-Mannschaft wurden zunächst mit den neuen Fairtrade-Fußbällen ausgestattet. Die Bälle werden nun von dem Team auf Herz und Nieren getestet und bei positiver Resonanz sollen auch die anderen Mannschaften sukzessive die Fußbälle erhalten. „Wir haben ein gutes Gefühl bei den Bällen und werden auf jeden Fall das Angebot ausbauen“, so die Verantwortlichen des Juniorteams. Eine verantwortungsvolle Jugendarbeit zu betreiben, das stehe beim Juniorteam im Vordergrund. Dazu gehöre auch, dass man mit gutem Beispiel voran gehe und bereits den Kindern und Jugendlichen bewusst mache, fair gegenüber allen zu sein. Denn wer fair im Spiel ist, sollte auch mit fairer Ausrüstung Wettkämpfe bestreiten.

 

Da es inzwischen ein gutes Angebot an Fairtrade-Bällen gibt, erleichtert die Entscheidung derartige Bälle zu bestellen. Qualitativ hochwertig und sehr strapazierfähig müssen die Fußbälle sein. Und natürlich sollte auch der Preis stimmen. Die Verantwortlichen beim Juniorteam haben sich mit dieser Thematik auseinander gesetzt und sich für den Ball der Marke „Derbystar“ entschieden. „Zuerst haben wir uns informiert, welche Bälle auf dem Markt vorhanden sind. Zusätzlich habe ich ein paar Probebälle erhalten und getestet. Erst danach haben wir uns aufgrund ausschließlich positiver Bewertungen für die Marke „Derbystar“ entschieden“, erklärt Guido Braun das Vorgehen. Infolge der Nachfrage gibt es  bereits mehrere Sporthändler die Fairtrade-Bälle in ihrem Sortiment anbieten. So hat auch das Juniorteam über ihren ganz normalen Anbieter die Fairtrade-Fußbälle beschaffen können.

Schon einmal zum Vormerken

Leistungsvergleiche mit Topmannschaften in der Sporthalle Glemsaue:

 

Samstag, 12.12.2015, ab 10:30 Uhr, D-Junioren;

Das Juniorteam spielt gegen Mannschaften wie VFB Stuttgart, SV Stuttgarter Kickers, TSG 1899 Hoffenheim, Karlsruhe SC, DSC Arminia Bielefeld, 1. FC Nürnberg und FC Rheinsüd Köln.

 

Sonntag, 13.12.2015, ab 10:15 Uhr, C-Junioren;

Das Juniorteam spielt gegen Mannschaften wie VFB Stuttgart, SV Stuttgarter Kickers, TSG 1899 Hoffenheim, Hannover 96, 1. FC Kaiserslautern, DSC Arminia Bielefeld, 1. FC Nürnberg und FC Basel (CH).

 

Cordial Cup 2016 – Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren

 

Deshalb trafen sich alle Veranstalter der Qualifikationsturniere in Kitzbühel, um sich über den Stand der Aktivitäten auszutauschen. Sie kamen aus insgesamt 6 Ländern – Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien und sogar aus Luxembourg. Für das Juniorteam Ditzingen ist es eine besondere Ehre wieder zwei Qualifikationsturniere am 2. und 3. April 2016 / Sportzentrum Seehansen austragen zu dürfen. Ebenfalls freuen wir uns sehr, dass das Hagebaucentrum Bolay – demnächst auch in Ditzingen - wieder Hauptsponsor der Qualifikationsturniere ist.

Bürgermesse hat Spaß gemacht

 

Im Rahmen der Bürgermesse präsentierte sich auch das Juniorteam Ditzingen: Torwandschießen und Torschussgeschwindigkeitsmessung standen auf dem Programm. Während die jüngeren Kicker sich freuten, überhaupt den Ball getroffen zu haben, ging es bei den Älteren schon richtig sportlich zu Sache. So mancher Wettbewerb wurde untereinander ausgetragen und auch wenn man sich locker gab, gewinnen wollte jeder.

Übrigens, obwohl es viele versuchten, war es letztendlich der Juniorteam – Spieler Tim Bauer (B1-Junioren), der den Ball mit der höchsten Geschwindigkeit von 101 Km/h in die Maschen drosch. Also liebe Fußballfreunde, es lohnt sich ins Training zu kommen.

Zur offiziellen Cordial-Cup-Homepage einfach klicken!

                                                                                                                Ditzingen, 19.08.2015

 

Liebe Fußballfreunde,

 

wir laden Euch alle recht herzlich zum

Hagebaucentrum Bolay – Cup 2016

U13 / U15 Qualifikationsturniere für den Cordial Cup 2016
der TSF Ditzingen am 2. und 3. April 2016 auf dem Sportgelände Seehansen ein.

 

Der Cordial Cup (www.cordialcup.com) ist nicht nur eines der größten und bestbesetzten Nachwuchsturniere Europas, sondern sowohl von den wunderschönen Fußballstadien in den Kitzbüheler Alpen als auch von der Unterbringung in mindestens 3 Sterne-Hotels einmalig. Cordial Cup ist Topfußball für die Spieler und Kurzurlaub für die Eltern. Wer einmal beim Cordial Cup dabei gewesen ist, der will immer wieder kommen. Dazu muss man ein Qualifikationsturnier gewinnen, um dann vom 13. – 16. Mai 2016 beispielsweise gegen Mannschaften wie FC Bayern München, Borussia Dortmund, FC Red Bull Salzburg, Juventus Turin, Ajax Amsterdam oder NK Dinamo Zagreb spielen zu können.

 

Für das Juniorteam Ditzingen (www.juniorteam-ditzingen.de) ist es eine Ehre, gleich zwei Qualifikationsturniere für den Cordial Cup austragen zu dürfen und dabei die hohe Qualität des Turniers wiederzuspiegeln. Genaueres entnehmen Sie bitte den angehängten Ausschreibungen.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie mit Ihren Mannschaften in Ditzingen begrüßen zu dürfen. Bei Interesse füllen Sie bitte das ebenfalls angehängte Anmeldeformular aus und schicken dieses an HG-Sportpromotion, Hans Grübler, Cheforganisator des Cordial Cups.

 

Noch eine Anmerkung zum Schluss: Da nur 16 – 20 Mannschaften je Qualifikationsturnier in Ditzingen teilnehmen können, gehen wir davon aus, dass die Turniere schnell ausgebucht sein werden. Es ist also empfehlenswert, bei Interesse sich sofort anzumelden und nicht den offiziellen Anmeldeschluss abzuwarten.

 

 

Sportliche Grüße aus Ditzingen

 

Bernd Hetzer

 

_________________________________

 

Bernd Hetzer

TSF Ditzingen – Jugendfußball / Juniorteam

Jugendleiter

 

Sonnenblumenweg 9

71254 Ditzingen

 

07152 / 58685

0160 / 8830101

 

bernd.hetzer@web.de

Ausblick:

 

Samstag, 27. 06. 2015, 13:00 Uhr, B-Junioren, Sportplatz Appenberg in Mönsheim, Endspiel Bezirkspokal

 

Das ist sicherlich der Höhepunk der Saison. Recht herzliche Einladung, unsere B-Junioren nach Mönsheim zum Pokalfinale gegen den TSV Heimerdingen zu begleiten.

 

 

Sonntag, 28. 06. 2015, 10:30 Uhr, A-Junioren, Kunstrasen Lehmgrube, Rückspiel Aufstieg in die Verbandsstaffel

Juniorteam Ditzingen - SGM Öhringen/Michelbach/Ohrnberg/Zweiflingen

 

Sonntag, 21. 06. 2015, A-Junioren, Aufstiegsspiele in die Verbandsstaffel

Der erste Schritt ist getan- 4:2 Auswärtssieg in Öhringen

 

Schade, das Spiel hätte noch deutlicher für die Ditzinger Spieler ausgehen können. Dennoch haben sie sich eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Sonntag, 28.06.2015, erarbeitet. Jetzt nur nicht leichtsinnig werden und konzentriert die Saison zu Ende spielen.

Das entscheidende Rückrundenspiel wird um 10:30 Uhr, Kunstrasen Lehmgrube, angepfiffen und es wäre schön, wenn viele Zuschauer dieses wichtige Spiel begleiten würden. Parallel zum sportlichen Geschehen gibt es ein Weißwurstfrühstück und die Stadionwurst mit den passenden Getränken. Über einen zahlreichen Besuch würden wir uns freuen.

Kreissparkassen Cup 2015

 

Samstag, 13. 06. 2015, 11:00 bis 16:00 Uhr, Lehmgrube, D-Junioren

Das Juniorteam Ditzingen spielt gegen Mannschaften wie VFB Stuttgart, Arminia Bielefeld, FC St. Pauli, SV Stuttgarter Kickers und TSG 1899 Hoffenheim.

 

Sonntag, 14. 06. 2015, 11:30 bis 16:00 Uhr, Lehmgrube, C-Junioren

Das Juniorteam Ditzingen spielt gegen Mannschaften wie VFB Stuttgart, Olympiakos Piräus, FC St. Pauli und MSV Duisburg.

 

Sonntag, 14. 06. 2015, 10:00 bis 16:30 Uhr, Lehmgrube, E-Junioren

Das Juniorteam Ditzingen spielt gegen Mannschaften aus Kirchheim, Fellbach, Tübingen, Freiberg, Waiblingen, Stuttgart, Rutesheim und vielen weiteren.

A-Junioren spielen um den Aufstieg in die Verbandsstaffel

 

Nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft stehen nun die Aufstiegsspiele für die Verbandsstaffel an.

 

Hinspiel:

Sonntag, 21.06.2015, 10:30 Uhr, Otto-Meister-Stadion
SGM Öhringen/Michelbach/Ohrnberg/Zweiflingen – Juniorteam Ditzingen

 

 

Rückspiel:

Sonntag, 28.06.2015, 10:30 Uhr, Stadion Lehmgrube

Juniorteam Ditzingen - SGM Öhringen/Michelbach/Ohrnberg/Zweiflingen

 

Wir wünschen den A-Junioren zwei tolle Spiele, mit einem Gesamtergebnis, das letztendlich für den Aufstieg in die Verbandsstaffel reicht. Herzliche Einladung zu den Aufstiegsspielen verbunden mit der Bitte, unsere Spieler tatkräftig anzufeuern.

Samstag, 25.04.2015, Cordial Cup Gruppenauslosung

Losglück der Ditzinger Mannschaften für die Endrunde Cordial Cup 2015

 

Kaum dass die Hagebaucentrum Bolay-Cup Qualifikationsturniere U13 und U15 ausgetragen worden sind, stand bereits am vergangenen Wochenende die Auslosung für die Hauptrunde Cordial Cup 2015 in den Kitzbüheler Alpen an. Ziel des Cordial Cups ist es unter anderem, dass nicht so hochklassige Mannschaften auch gegen die absoluten Topteams von Europa spielen können. Unter diesem Gesichtspunkt hatte das Juniorteam Ditzingen absolutes Losglück. Die U13 Mannschaft spielt bereits in der Vorrunde gegen Birmingham City FC, BSC Young Boys Bern, BFC Dynamo Berlin und wie kann es anders sein - gegen den FC Bayern München. Die U15 Mannschaft spielt ebenfalls gegen BSC Young Boys Bern und als Leckerbissen gegen NK Dinamo Zagreb sowie gegen einen der Topfavoriten 1. FC Kaiserslautern. Die Auslosung garantiert, dass wir sicherlich sehr spannende Spiele an Pfingsten in den Kitzbüheler Alpen erleben werden.

Samstag und Sonntag, 11. und 12. April 2015, Seehansen

Hagebaucentrum Bolay – Cup 2015

U13 und U15 Qualifikationsturniere für den Cordial Cup 2015

 

FSV Waiblingen dominiert beide Turniere

 

Bei idealem Fußballwetter waren die Ansagen zu den Spielständen und Ergebnissen des zweitägigen Turniers auf dem Gelände Seehansen bis weit ins nächstgelegene Wohngebiet hinein zu hören.

Der FSV Waiblingen ging im Endspiel gegen die SGV Freiberg als Sieger des U13 Turniers vom Platz und auch am Sonntag gewann der FSV Waiblingen das U15 Turnier im Endspiel gegen den TSV Neu-Ulm.

Das Juniorteam belegte mit der D2 den 12. Platz und die C1 erreichte am Sonntag den 4. Platz. Als Qualifikationsausrichter ist die Teilnahme der Mannschaften des Juniorteams Ditzingen am Hauptturnier in den Kitzbüheler Alpen bereits gesichert gewesen; so konnte man befreit aufspielen und auch das eine oder andere ausprobieren.

Insgesamt war es wieder das erwartete tolle Turnier mit vielen spannenden und vor allem auch fairen Spielen in guter Atmosphäre. Dazu haben viele Helfer an den Turniertagen selbst und im Hintergrund beigetragen. Ein herzliches Dankeschön gilt deshalb allen Trainern, Eltern, Spielern und weiteren Helfern.

Ein besonderes Dankeschön geht auch an alle Sponsoren, allen voran dem Hagebaucentrum Bolay als Hauptsponsor und den weiteren Sponsoren: Kreissparkasse Ludwigsburg, SV Versicherungen, Allianz Generalvertretung Heiko Wieland, Radio Stütz, Edeka Matkovic, Metzgerei Feil, Löwenbrauerei Schwäbisch Hall und Sportline.

Besonders gefreut hat uns, dass Hans Grübler, Cheforganisator Cordial Cup, wieder die Qualifikationsturniere in Ditzingen besuchte.

Spielplan U13 11-04-2015
Spielplan_U13_11-04-2015.pdf
PDF-Dokument [72.0 KB]
Spielplan U15 12-04-2015
Spielplan_U15_12-04-2015.pdf
PDF-Dokument [85.7 KB]

Vorankündigungen

 

Samstag und Sonntag, 11. und 12. April 2015, Seehansen

Hagebaucentrum Bolay – Cup 2015

U13 und U15 Qualifikationsturniere für den Cordial Cup 2015

 

Bereits zum zweiten Mal führt das Juniorteam Ditzingen Qualifikationsturniere für den Cordial Cup 2015, der dann über Pfingsten in den Kitzbüheler Alpen ausgetragen wird, durch.

 

Am Samstag, 11.4.2015, ab 9:30 Uhr das U13-Turnier mit Mannschaften wie 1. FC Heidenheim, Sportfreunde Schwäbisch Hall, Würzburger FV, VfL Herrenberg, SC Germania Nürnberg und vielen weiteren.

 

Am Sonntag, 12.4.2015, ab 9:00 Uhr das U15-Turnier mit Mannschaften wie SG Siemens Karlsruhe, TSV Schwaben Augsburg, TSV München-Milbertshofen, TSV Neu-Ulm, FC Union Heilbronn, FC Rottenburg und vielen weiteren.

 

Das Juniorteam erwartet sportlich interessante und spannende Spiele und lädt alle Fußball Begeisterte zu diesen Turnieren ein. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Außerdem stehen Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen an.

 

 

Samstag, 11.4.2015, D-Junioren, Volkswagen Junior Master 2014/2015

Juniorteam Ditzingen hat sich für das REGIO-Turnier beim SV Vaihingen 1889 qualifiziert

 

Das Volkswagen Junior Master Turnier ist das größte nationale Fußballturnier für D-Junioren. Über mehrere Qualifikationsrunden muss man sich für das Endturnier in Wolfsburg qualifizieren. Und das Juniorteam Ditzingen hat es bis jetzt sehr gut gemacht. Die D1-Junioren erreichten das REGIO-Turnier, sozusagen das Halbfinale, und gehören somit in diesem Jahr zu den besten 8 Mannschaften in der Region Südwest. Diese sind: SC Pfullendorf, SC Geislingen, SSV Ulm 1846 Fußball, 1. FC Normannia Gmünd, SV Sinzheim, SV Stuttgarter Kickers, SV Vaihingen 1889 und das Juniorteam Ditzingen. Insgesamt finden in Deutschland sieben REGIO-Turniere statt und nur der Sieger fährt zur Endrunde nach Wolfsburg.

Unterstützt und gefördert wird das Juniorteam Ditzingen vom Autohaus Holzer GmbH & Co. KG in Korntal-Münchingen.

Freitag, 20.03.2015, Sportlerehrung

C1- und D1-Junioren der letzten Saison wurden geehrt

 

Es war wieder einmal eine gute Sportlerehrung im Bürgersaal des Rathauses. Die Moderation spritzig und die Showeinlagen sehr gut und für die Jugend bestens geeignet.

Freuen durften sich seitens des Juniorteams Ditzingen zwei Mannschaften der letzten Saison, denn sie wurden für ihre guten Leistungen geehrt:
C1-Junioren für den 3. Platz in der Landesstaffel und die D1-Junioren für die Bezirksmeisterschaft. Gratulation an die Spieler und insbesondere an die Trainer und alle Unterstützer.

 

Sonntag, 15.02.2015

 

U15 Juniorteam Ditzingen erhält FairPlay Preis

 

Den Preis, in Form eines Spielballs und FairPlay-T-Shirts, überreichte Herr Hans Siegl für den Bezirk Enz/Murr am Sonntag den 15.02. auf dem Sportgelände Seehansen.

 

Die C-Junioren des Juniorteam Ditzingen haben sich beim Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers am 15.11.2014 sportlich sehr fair präsentiert.

Nach einer packenden Begegnung hatte der Schiedsrichter ein Ergebnis von 5:5 notiert und wollte das dann auch so melden.

Auf Hinweis der Kickers wurden die Spielführer und auch die Trainer befragt.

Die Ditzinger Seite bestätigte das Ergebnis von 6:5 für die Kickers, dafür gab es dann zwar (zu Recht) keine Punkte aber jetzt im Nachgang diese Auszeichnung.

 

Fair geht vor!

Wochenende 31.01.und 01.02.2015, Glemsaue in Ditzingen

Kreissparkasse Ludwigsburg JuniorCup D-Junioren

 

Immer wieder ein Super-Turnier

 

Bereits zum 12. Mal fand am letzten Wochenende der KSK U13-Hallen Cup in Ditzingen statt. Und erneut muss man zusammenfassend feststellen: Es ist ein Super-Turnier auf höchstem spielerischem Niveau.

Möglich ist das nur, weil es ganz viele Helfer im Hintergrund gibt, die durch Ihren ehrenamtlichen Einsatz für eine reibungslose Durchführung des Turniers sorgen. Neben den Aktivitäten während des Turniers mussten zusätzlich auch die Spieler von FC St. Gallen und Spvgg Greuther Fürth privat bei den Spielerfamilien zum Schlafen untergebracht werden. Vielen Dank an alle. Und natürlich auch an unseren Hauptsponsor Kreissparkasse Ludwigsburg.

Am Samstag wurden in dem Qualifikationsturnier drei Qualifikanten für das Hauptturnier am Sonntag ausgespielt. Es gab eindeutige, aber auch sehr enge Ergebnisse, teilweise musste sogar das Torverhältnis zur Entscheidung herangezogen werden. Qualifiziert haben sich SV Vaihingen, SV Böblingen und FV Ravensburg, der allerdings den Zweitplazierten SSV Reutlingen den Startplatz im Hauptturnier überließ.

Das Hauptturnier war wieder gespickt mit Top-Mannschaften. Und je länger das Turnier dauerte, konnten die zahlreichen Zuschauer eine klare Niveausteigerung zum Vortag beobachten. Auf dieser Leistungsebene sind es dann – vor allem in der Halle – Feinheiten, die ein Spiel in die eine oder andere Richtung kippen lassen. Somit gab es auch viele Spiele mit knappen Endergebnissen. Beim Juniorteam Ditzingen kam auch noch Pech dazu. Die D1-Mannschaft hätte ihrer Leistung entsprechend ohne weiteres ins Viertelfinale einziehen können, ließ aber vor dem Tor zu viele Chancen liegen. Durchgesetzt für das Viertelfinale haben sich die Favoriten wie TSG 1899 Hoffenheim, Karlsruher SC, Kickers Offenbach, FC Heidenheim, Spvgg Greuther Fürth, FC Memmingen, FC St. Gallen und mit einer ganz starken Leistung der Qualifikant SV Vaihingen.

Und dann wurde es richtig spannend. Jeder Zentimeter des Hallenbodens war umkämpft. Oftmals ging es über das 9 – Meter – Schießen. Am Ende gab es das Finale Schweiz gegen Deutschland in Form von TSG 1899 Hoffenheim gegen FC St. Gallen. Hoffenheim gewann knapp mit 2:1 und konnte erneut den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Dritter wurde der Karlsruher SC.

Ein Termin zum Vormerken:

31.01.und 01.02.2015, Glemsaue in Ditzingen

Kreissparkasse Ludwigsburg JuniorCup D-Junioren

 

Bereits zum 12. Mal findet der KSK U13-Hallen Cup in Ditzingen statt. An zwei Tagen kämpfen 30 renommierte U13 Teams aus dem In- und Ausland um diesen Pokal. Auch dieses Jahr hat sich ein exklusives Teilnehmerfeld für dieses Turnier angemeldet. Am Samstag, den 31.01.2015 findet das Qualifikationsturnier statt. Von 18 gemeldeten Mannschaften können sich 3 Teams für das Hauptturnier am Sonntag, den 01.02.2015, qualifizieren.

Das Turnier findet an beiden Tagen in der Sporthalle Glemsaue statt. Eine Rundumbande sorgt für schnellen, trickreichen und schönen Hallenfußball. Das Teilnehmerfeld des Hauptturniers setzt sich aus folgenden Mannschaften zusammen:

TSG 1899 Hoffenheim (Sieger 2014), FC St. Gallen, SSV Jahn Regensburg, FC Rheinsüd Köln, Karlsruher SC, VfR Aalen, Kickers Offenbach, FC 03 Radolfzell, FC Heidenheim, Spvgg Greuther Fürth, FC Memmingen, Juniorteam Ditzingen U13, Qualifikant 1-3 aus Qualifikationsturnier

An beiden Tagen ist die Halle durch das Juniorteam Ditzingen bewirtschaftet. Das Juniorteam Ditzingen freut sich schon heute, möglichst viele Fußball begeisterte Fans in der Sporthalle Glemsaue begrüßen zu dürfen.

Wochenende 17.01. und 18.01.2015, D1-Junioren

Viel Hallenfussball – es war auch Pech dabei

 

Am Samstag, 17.01., war die U13 zu Gaste beim Hallenturnier des TSV Leinfelden. Im Halbfinale unterlagen die Ditzinger, nach tollem Spiel, dem SC Vaihingen mit 0:1. Im kleinen Finale waren die Juniorteamspieler dann erfolgreich über den ASV Botnang und belegten den 3. Platz.

Am Sonntag, 18.01., stand das wfv-Hallenfinale in Afalterbach auf dem Plan. Die Vorrunde wurde nur mit einer Niederlage gegen Freiberg als Gruppenzweiter abgeschlossen. Im Halbfinale kam es dann wieder zum „Duell“ gegen den SKV Rutesheim. Dort lief für die Juniorteamspieler erst einmal alles nach Plan. Nach 4 Minuten Spielzeit stand es 2:0 für Ditzingen. Dann wurden aber 100% Chancen zum 3:0 und 4:0 vergeben und Rutesheim konnte den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. In der Schlussminute erzielten die Rutesheimer dann sogar noch den Ausgleich. Das anschließende Elfmeterschießen konnten die Rutesheimer dann klar für sich entscheiden. Die Ditzinger verpassten eine große Möglichkeit ins Finale einzuziehen. Im Spiel um Platz 3 unterlag das Juniorteam dann mit 0:2 gegen den FV Löchgau. Im Finale setzte sich die SGV Freiberg gegen Rutesheim durch. Die U13 Jungs des Juniorteams belegten somit den 4. Tabellenplatz.

Ausblick

 

Sonntag, 14.12.2014, ab 10:00 Uhr, Alfred-Fögen-Halle

 

Top-Mannschaften / C-Junioren beim internationaler Leistungsvergleich in Ditzingen

 

Wieder einmal ist es gelungen, für einen Leistungsvergleich absolute Top-Mannschaften nach Ditzingen einzuladen.

Die C2-Junioren bestreiten folgende Spiele:

10:15 Uhr gegen VFB Stuttgart

11:03 Uhr gegen Arminia Bielefeld

11:51 Uhr gegen FC Basel

12:39 Uhr gegen 1. FC Nürnberg

13:27 Uhr gegen FSV Mainz 05

14:15 Uhr gegen SC Freiburg

15.51 Uhr gegen 1. FC Kaiserslautern

16:39 Uhr gegen SV Stuttgarter Kickers

 

Wir freuen uns auf dieses Highlight und hoffen, dass uns zahlreiche Fußball interessierte Zuschauer unterstützen werden, die sowohl mit tollem Sport als auch mit einer hervorragenden Bewirtung durch unsere Eltern verwöhnt werden wollen.

24. – 26.10.2014

Vorbereitungswochenende Cordial Cup 2015 in Reith bei Kitzbühel

 

Wie jedes Jahr im Oktober treffen sich die insgesamt 33 Ausrichter der Qualifikationsturniere für den Cordial Cup im Cordial Hotel in Reith bei Kitzbühel, um den nächsten Cordial Cup vorzubereiten. Die meisten Qualifikationsturniere finden in Deutschland statt, aber auch Österreich, Schweiz, Slowenien und Südtirol sind stark vertreten. Und in Frankreich passiert etwas ganz Verrücktes. Hier ist der Andrang auf das Turnier so groß, dass man gleich zwei Runden – also Qualifikationsturnier für ein Qualifikationsturnier – spielen muss. Das Juniorteam Ditzingen ist deshalb froh, in diesem Jahr gleich zwei Qualifikationsturniere ausrichten zu können – den Hagebaucentrum Bolay – Cup 2015. Am 11. und 12. April 2015 werden in den Altersklassen U13 und U15 auf dem Sportgelände Seehansen die Gewinner ermittelt, die dann Ende Mai in die Kitzbüheler Alpen zum Cordial Cup Endturnier fahren dürfen.

Seitens des Juniorteams war Jugendleiter Bernd Hetzer bei dem Vorbereitungstreffen anwesend. Und eines kann man feststellen: der Siegeszug des hochkarätigsten und aufgrund der landschaftlichen Umgebung wohl auch schönsten Jugendfußballturniers Europas ist nicht mehr aufzuhalten. Sowohl von sportlicher Seite als auch aus touristischer Sicht bekommt dieses Turnier in der Zwischenzeit die höchsten Auszeichnungen, z. B. in diesem Jahr den „Tiroler Tourismusadler“ – einer der bedeutendsten Auszeichnungen Österreichs im touristischen Bereich.

des Endspiels Cordial Cup 2015

Die Qualifikationsveranstalter besuchten das Stadion in St. Johann, Austragungsort des Endspiels Cordial Cup 2015

Partner des Juniorteams

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Juniorteam Ditzingen 2017